Silk and Paper

27. August 2017

LOSgelöst

Filed under: sprach-RÄUME lyrik, wahrNEHMungen — silkandpaper @ 1:19 PM

hinter-unserer-jurte

 

 

Die Welt wird weit am Rand der Sprache,

dort, wo sie ausfranst wie herbstspäte Sonne…

Verborgenes und Schweigen schwingt sich leicht durch den Raum

und trägt die Tiefe des Universums mit sich.

 

Das Wortlose windet sich sacht durch das Sein,

und bricht ein in den Lärm des Gesagten

Hinten, am Ende der Straße

steht schon die Leere des Winters bereit.

 

 

 

 

© silkandpaper

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.