Silk and Paper

20. April 2014

Filed under: Uncategorized, wahrNEHMungen — silkandpaper @ 11:04 AM

buschwind

Im Moorwald, wo alles im Begriff des Ersterbens zu sein scheint, schmilzt das Bild des Lebens auf einen kleinen Ausschnitt mit zwei Buschwindröschen zusammen, und nicht genug, es bleibt in einem blitzenden Regentropfen hängen.

Und diese kleine,  runde,  perlengleiche Universum scheint so perfekt, dass ich mich in dieser Schönheit von Durchsichtigkeit verliere, und all meine Erinnerungen und alles Erlebte aus vielen Jahren darin Platz finden

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: