Silk and Paper

9. November 2013

sprACHe

Filed under: philosophische FRAGMENTe, Uncategorized, wahrNEHMungen — silkandpaper @ 4:00 PM

hand

Wer Sprache liebt, lässt sie auch lebendig bleiben. Dichter sind die Schatzmeister unserer Worte. Sie sammeln und bewahren  alles auf,  jedes Wort,  jede Stimmung,  manches  Schöne und  manches Hässliche, und sie machen daraus etwas, was unseren Kindern zeigen kann, dass es mitunter möglich ist, die Ewigkeit für Momente erschauen zu können.

.

© Mar

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: