Silk and Paper

13. August 2013

die ERINNERUNG an dich

Filed under: sprach-RÄUME lyrik — silkandpaper @ 7:19 PM

Die Erinnerung an Dich
fasst einen Moment,
umsäumt von einem Stück Zeit,
die sich einst
mit der Ewigkeit verband.

Herausgelöst ist sie,
die eine Sternschnuppe
aus der Galaxie ,
die aufflackert und
im Nichts verscholl.

Erloschen im Exil,
zwischen den langen Nächten
des Winters.
An rätselhaften Horizonten
einsames Geheimnis.

Gedanken an Zeiten,
deren Lauf an den Ufern
der Milchstraße endet,
versanden für immer
im Niemandsland.

Die Erinnerung an Dich
ist das nahe Fremde,
unwirklich groß,ein Meteorit,
der einen Krater schlug
und verglühte.

Irgendwo draußen
treibt ein Sandkorn durchs All
reibt an der Zeit,
wie der kleine Moment,
an der Unvergänglichkeit.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: