Silk and Paper

7. März 2013

ACHTunddreissig

Filed under: ZEITgeist und abgesang — silkandpaper @ 2:01 PM

Weil sie ihren drei Jahre alten Sohn namens Jihad (Dschihad) mit einem T-Shirt mit der Aufschrift „Ich bin einen Bombe“ in den Kindergarten schickte, hat sich eine Frau in Südfrankreich vor Gericht verantworten müssen. Vor dem Gericht in Avignon wurde am Mittwoch auch dem Bruder der Mutter der Prozess gemacht, der das T-Shirt gekauft hatte, auf dessen Rückseite die Aufschrift „Jihad, geboren am 11. September“ stand. Die Anklage lautet auf „Verherrlichung von Verbrechen“. Den Angeklagten drohen Haftstrafen von bis zu fünf Jahren und eine Geldstrafe von bis zu 45.000 Euro.

 

http://de.nachrichten.yahoo.com/dreij%C3%A4hriger-jihad-tr%C3%A4gt-bombe-t-shirt-184720213.html

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: