Silk and Paper

22. August 2008

MARIA REICHE

Filed under: DER mensch als fremder ORT, wahrNEHMungen, WEGkreuzungen — silkandpaper @ 8:47 AM


Seit ungefähr 20 Jahren beschäftigt mich das Werk dieser aussergewöhnlichen Frau.

Aufmerksam gemacht hatte mich ein befreundeter Maler aus Japan

und auch heute noch gibt es Momente, wo ich bedauere, noch nie DORT gewesen zu sein.

Maria Reiche

Infos über Maria Reiche

Über Maria Reiche

Maria Reiche auf Wikipedia

Maria Reiche

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: